Original paper

Die Geobasisprodukte Hausumringe und Hauskoordinaten - Charakterisierung und Aufbereitung für Gebäudebestandsanalysen

[The Digital Basic Geodata Sets Hausumringe and Hauskoordinaten - Characterization and Pre-processing for Building Stock Analysis]

Meinel, Gotthard; Burckhardt, Manuel

Abstract

Although the building stock of Germany has a very high economic value, the related information is limited and requires completion. For instance, area-wide data are missing for the following properties: number of buildings, footprint, building type, number of floors, and usage with a high thematic and spatial resolution. However, this information is needed to successfully take energy saving and climate protecting targets into account in political programs and actions, all with a sufficient level of detail. The results of the 2011 census will improve the statistics of the building stock, but will not fully meet all data requirements. The German AAA basic geodata products ALKIS and ATKIS contain detailed information about buildings according to the model definition. However, those models are not yet area-wide available. Therefore, the article deals with the question, whether the combination of the new digital geodata sets ?Amtliche Hausumringe? (administrative building footprints) and ?Amtliche Hauskoordinaten? (administrative georeferenced addresses) are suitable for providing information of the building stock and how they have to be processed in order to describe the building stock with a high spatial resolution. The article describes the two data products and explains their pre-processing, correction, homogenization, distinction in main- and auxiliary buildings, as well as classification of uses and building types. To conclude, the German-wide dataset of the geometry of the buildings is suitable for analyses regarding buildings and add-ons to other statistical data. This is true though the data are captured according to slightly different rules caused by the responsibility of the German states (Bundesländer) and thus are not fully homogenous. Currently, time-series analyses based on these data products are heavier influenced by the migration of the former ALK-system to the new ALKIS-system which erroneously sometimes causes changes of the data.

Kurzfassung

Obwohl der Gebäudebestand Deutschlands einen sehr hohen wirtschaftlichen Wert darstellt, ist der Informationsbestand zu diesem sehr lückenhaft und ergänzungsbedürftig. So fehlen flächendeckende Informationen zur Gebäudeanzahl und Grundfläche, dem Gebäudetyp, der Geschosszahl und der Nutzung in hoher thematischer und räumlicher Auflösung. Dieses aber sind Grundinformationen, um beispielsweise Energieeinsparungs- und Klimaschutzziele genügend differenziert und regionalisiert in politischen Programmen und Maßnahmen zu untersetzen. Das statistische Datenangebot zum Gebäudebestand hat sich mit den Ergebnissen des Zensus 2011 verbessert, aber bestehende Datenbedarfe nicht vollständig gedeckt. Die AAA-Geobasisprodukte ATKIS und ALKIS werden zwar gemäß ihrer Modellbeschreibung zukünftig zunehmend detaillierte Gebäudeinformationen enthalten. Diese Informationen stehen aber derzeit noch nicht flächendeckend zur Verfügung. Der Beitrag zeigt darum, wie die bereits bundesweit verfügbaren Geobasisdaten ,,Amtliche Hausumringe? in Kombination mit ,,Amtlichen Hauskoordinaten? genutzt und verarbeitet werden können, um den Gebäudebestand in hoher räumlicher Auflösung zu beschreiben. Dazu werden die Datenprodukte charakterisiert sowie ihre Vorverarbeitung, Bereinigung, Homogenisierung, Differenzierung in Haupt- und Nebengebäude, eine grobe Nutzungsklassifikation und Kennzeichnung der Gebäudetypen erläutert. Der rein geometrische Datenbestand, der durch die regionalisierte Erhebung seitens der Katasterbehörden sehr heterogen ist, eignet sich prinzipiell für Gebäudebestandsanalysen zur Ergänzung statistischer Datenangebote. Allerdings sind Zeitreihenanalysen auf Basis dieser Datenprodukte durch Veränderungen bedingt durch die ALKIS-Migration derzeit noch problematisch.

Keywords

amtliche geobasisdatengebäudebestandsanalysengebäudegeometrienhauskoordinatenhausumringe