Original paper

3D-Landschaftsvisualisierungen für ein nachhaltiges Management zum Erhalt und zur Pflege des UNESCO Weltkulturerbes Dessau-Wörlitzer Gartenreich

[3D-Landscape Visualisation to support upkeeping and maintenance of the UNESCO cultural world heritage of the Garden Kingdom of Dessau-Wörlitz]

Thürkow, Detlef; Pokladek, Michael; Dette, Christian; Glässer, Cornelia

Abstract

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist seit 2000 Weltkulturerbe der UNESCO. Für jede in die Welterbeliste eingetragene Stätte muss ein Managementplan entwickelt werden, der als planerische Grundlage für den Erhalt, die Erforschung und die Pflege des Schutzgutes dient. In diesem Kontext wird ein im Aufbau befindliches Managementsystem vorgestellt, welches durch die Implementierung von fotorealistischen 3D-Landschaftsvisualisierungen und datenbankgestützten Informationstechnologien die Denkmalrahmenplanung im Dessau-Wörlitzer Gartenreich befördern soll. Um eine enge Verknüpfung der Aufgaben der Denkmalrahmenplanung mit den Geoinformationstechnologien zu erreichen, arbeiten die Autoren seitüber drei Jahren mit Fachleuten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz zusammen. Im Artikel werden exemplarische Zwischenstände dieser Kooperation aufgezeigt und ausgewählte Methoden zur Erstellung von realitätsnahen, virtuellen Darstellungen zum Welterbe vorgestellt. Darüber hinaus werden Einblicke gegeben, wie sich Szenarien historischer Kulturlandschaften mit in Deutschland verfügbaren Datengrundlagen in unterschiedlichen räumlichen und zeitlichen Detailgraden erstellen lassen. Im Rahmen weiterer konzeptioneller Betrachtungen erfolgt ein Ausblick, wie die Autoren künftig Werkzeuge der Computerkartographie für ein nachhaltiges Management der Denkmalrahmenplanung in einem Informations- und Auskunftssystem zusammen führen wollen. The Garden Kingdom of Dessau-Wörlitz is part of the cultural world heritage of the UNESCO since 2000. For every site inscribed on the World Heritage List a management plan has to be developed that serves as a foundation for the maintenance, research and upkeep of the protective good. This article presents conceptions and results on how to promote the development planning in the Garden Kingdom Dessau-Wörlitz by using photorealistic geovisualization and database-assisted information technologies. In order to attain a link between the tasks of the development planning for the monument and the geo-information technologies, the authors have been collaborating with experts of the cultural foundation Dessau-Wörlitz. This article shows the intermediate results of the scientific-technical conceptions as well as the outcome of that cooperation and presents the selected methods for the creation of realistic virtual images of the world heritage. Moreover, it is demonstrated how scenarios of historic cultivated landscapes in different spatial and temporal levels of detail can be created with the help of databases available in Germany. Furthermore, in the course of the conceptual view, an outlook is given on how the authors will implement tools of computer cartography for a sustainable management of the framework planning for the monument into an information system in the future.