Original paper

Evaluation and Monitoring of Service Quality illustrated by the Example of the German Marine Spatial Data Infrastructure (MDI-DE)

Seip, Christian

Abstract

Service oriented architectures (SOA) are widely used nowadays. As the name implies such architectures rely on services. Germany developed a marine specific service oriented data infrastructure (MDI-DE, Marine Dateninfrastruktur Deutschland) from 2010 to 2013. The services in MDI-DE can contribute to fulfilling reporting commitments for various European and national legislation. The services of MDI-DE (just like other services affected, for instance, by INSPIRE) have to meet specific requirements regarding performance, availability and conformity (quality of service, QoS). Although SOA is an important field in scientific research there are only very few publications and studies available on QoS, especially regarding INSPIRE requirements. The services of MDI-DE were analysed regarding their QoS using various existing tools. The paper discusses the tools' usefulness to reflect whether the services performance or conformity need improvement. Due to partly contradicting results and the failure of some tools concerning specific aspects, it can at least be stated that the more tools are applied the more conclusive the outcome. Furthermore, the service quality results were not coherent when measured with different tools. The study indicates that achieving objective and comparable measurements of QoS parameters as part of the INSPIRE implementation will still be challenging.

Kurzfassung

Service-orientierte Architekturen (SOA) sind heute weit verbreitet. Deutschland entwickelte eine marinespezifische Service-orientierte Dateninfrastruktur (MDI-DE, Marine Dateninfrastruktur Deutschland) von 2010 bis 2013. Die Dienste in der MDI-DE tragen zur Erfüllung von Berichtspflichten für verschiedene europäische und nationale Regularien bei. Die Dienste der MDI-DE ebenso wie andere Dienste, die z. B. von INSPIRE betroffen sind, müssen spezifische Anforderungen an Performanz, Verfügbarkeit und Konformität (Quality of Service, QoS) erfüllen. Obwohl SOA ein wichtiger Bereich in der Forschung ist, gibt es nur sehr wenige Publikationen und Studien über QoS, insbesondere hinsichtlich der INSPIRE-Anforderungen. Die Dienste der MDI-DE wurden mit verschiedenen Tools analysiert. Die Analyse erstreckte sich auf die Kontrolle der Qualität von Konformität und Leistung (Performanz). Aufgrund teils widersprüchlicher Ergebnisse und einiger Unzulänglichkeiten der unterschiedlichen Werkzeuge kann vereinfacht festgestellt werden, dass je mehr Werkzeuge verwandt werden, desto aussagekräftiger das Ergebnis ist. Die Servicequalitäten waren nicht kohärent, wenn sie mit verschiedenen Werkzeugen gemessen wurden. Die Studie zeigt, dass für das Erreichen objektiver und nachvollziehbarer Messungen von QoS-Parametern als Teil von INSPIRE noch einige Herausforderungen bestehen.

Keywords

inspireservice qualitymonitoringspatial web servicesevaluation