Original paper

Nouvelles remarques sur les relations entre les associations végétales et la géomorphologie. Exemples pris dans le Vercors du Sud et le Dévoluy méridional

Ritter, Jean; Mathieu, Daniel

Phytocoenologia Band 3 Heft 4 (1976), p. 375 - 424

11 references

published: Nov 18, 1976

BibTeX file

ArtNo. ESP024000304001, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

In the regions studied, the periglacial phenomena which explain the localisation of the species found in the Thlaspion rotundifolii on the surface where the gradient is zero have been demonstrated. We have shown the fundamental role of the dimension of the morphological elements in the segregation of the association between them, and of the taxons within the floristical stands (notion of the morphological threshold). The presence of 64 % of silica in the senonian limestone of the southern Devoluy explains the existence of many taxons growing on silica on this massif. The characteristical taxons of the superior phytosociological units appear first in the plant communities and allow us to define their relative age.

Kurzfassung

In dem Gebiete, welches wir untersucht haben, haben wir die Gletscherphenomena, die die Lokalisierung derjenigen Elemente erklären, die sich in den Thlaspion rotundifolii befinden, auf der Bodenfläche gefunden, wo der Gradient (die Neigung) Null ist. Wir haben die fundamentale Rolle des Ausmaßes der morphologischen Elemente in der Abtrennung der Pflanzengesellschaften von einander gezeigt wie auch der Taxa, die die Pflanzenassoziationen bilden (Begriff der morphologischen Schwelle). Die Gegenwart von 64 % Kieselerde, die sich im senonischen Kalkstein des südlichen Devoluy befindet, erklärt das Vorhandensein vieler Taxa, die in diesem Massiv auf der Kieselerde wachsen. Die charakteristischen Taxa der höheren pflanzengesellschaftlichen Einheiten erscheinen als erste in den Pflanzenassoziationen und erlauben uns, ihr relatives Alter festzustellen.

Keywords

Thlaspion rotundifoliisenonian limestoneDévoly méridionalVercors du SudCretaceous