Original paper

Feuchtwälder auf Juan Fernandez

[Subtropical rain forests in the Juan Fernandez Archipelago]

Schwaar, Jürgen

Phytocoenologia Band 6 Heft 1-4 (1979), p. 514 - 523

24 references

published: Oct 22, 1979

BibTeX file

ArtNo. ESP024000600008, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Auf der Robinson Crusoe-Insel (Mas a Tierra) des Juan Fernandez Archipels (670 km vom chilenischen Festland entfernt) wurden subtropische Feuchtwälder der unteren Bergstufe (150-450 m) untersucht. Die Wälder siedeln überwiegend an steilen Hanglagen. Drei Arten prägen die Baumschicht. Eine Strauchschicht fehlt meistens. In der Krautschicht dominieren die Farne; vereinzelt erscheinen auch Baumfarne. Nur selten finden sich Blütenpflanzen. Stellenweise ist auch eine Bodenschicht mit Moosen ausgeprägt. Die untersuchten Wälder zeigen eine recht einheitliche Zusammensetzung.

Abstract

Subtropical rain forests at the lower mountain level (150-450 m) were examined on Robinson Crusoe Island (Mas a Tierra) in the Juan Fernandez Archipelago (670 km off the Chilean Mainland). The forests colonize mainly on steep slopes. Three species characterize the tree layer. Mostly, there is no undergrowth. Ferns dominate in the field layer; Angiosperms are found rarely in this layer; mosses are present. The forests examined show a genuine uniformity of species composition.

Keywords

undergrowthfernsforestsRobinson Crusoe IslandJuan Fernandez Archipelago