Original paper

Das Virgental/Osttirol, eine bisher zu wenig beachtete inneralpine Trockeninsel

[The Virgen valley/Eastern Tyrol, a little noticed inner alpine arid region]

Wagner, Heinrich

Phytocoenologia Band 6 Heft 1-4 (1979), p. 303 - 316

10 references

published: Oct 22, 1979

BibTeX file

ArtNo. ESP024000600021, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Das Virgental/Osttirol mit Jahresniederschlägen unter 900 mm zeigt sich deutlich als inneralpine Trockeninsel, vor allem im Raum um Prägraten. An Hand von 25 Vegetationsaufnahmen werden Juniperus-sabina-Bestände der Südhänge mit zahlreichen Trockenrasenarten im Vergleich mit Piceetum montanum am Nordhang, den Lärchwiesen der höheren Lagen und den ebenfalls trockenen Sanddorn-Weiden auf Moränenmaterial vorgestellt. Eine eingehendere Untersuchung ist im Gange.

Abstract

The Virgen-valley/Osttirol receives precipitations of less than 900 mm p. a. Therefore we can find, especially near Prägraten, on southern slopes stands of Juniperus sabina rich in species of dry meadows. By means of 25 phytosociological relevés, these stands are compared with the Piceetum montanum on northern slopes, the Larix-pastures in higher sites and the dry Hippophae-pastures on moraines. A detailed research is in progress.

Keywords

dry meadowsmorainesphytosociologicalPrägratenOsttirol