Original paper

Zum Problem der Höhenstufen und Vegetationszonen

[Problems of altitude levels and vegetation zones]

Pignatti, Sandro

Phytocoenologia Band 7 Heft 1-4 (1980), p. 52 - 64

14 references

published: Mar 31, 1980

BibTeX file

ArtNo. ESP024000700009, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Die vorliegende Arbeit geht von einer Kritik des Begriffes »subalpine Stufe« aus. Diesem Begriff wird teilweise eine ökologische Bedeutung (unterhalb der baumlosen Stufe) und teilweise eine vegetationskundliche Bedeutung (Nadelwaldstufe) beigemessen. Dadurch entstehen oft Widersprüche und die Verwendbarkeit dieses Begriffes für weiträumige Vergleiche wird eingeschränkt. Eine Diskussion über die Bedeutung des Begriffes führt zur Überzeugung, daß es notwendig ist, zwischen vertikaler (i. e. Höhenstufen) und horizontaler (i. e. Vegetationszonen) Zonierung klar zu unterscheiden. In beiden Fällen ist es außerdem notwendig, das ökologische Element vom vegetationskundlichen zu trennen. Für jede dieser Möglichkeiten wird jeweils die geeignete Benennung vorgeschlagen. Als erstes Beispiel werden die Höhenstufen und Vegetationszonen Europas dargestellt.

Abstract

The concept of »subalpine« is submitted to a criticism because of its combined meaning. It contains both an ecological (below the treeless alpine belt) as well as a vegetational element (evergreen coniferous forest). Outside of Europe (this term has been used originally only for Central Europe!) contradictions are quite evident so that this term cannot be adopted for geographical comparisons. A discussion on the signification of this term leads to the conclusion of the necessity to distinguish between a vertical zonation (= vegetation belts) and a horizontal zonation (= vegetation zones). The concepts of belt and zone contain both an ecological and a vegetational element. As a first exemplification an interpretation of the European vegetation in belts and zones is proposed.

Keywords

ecologicalgeographicalsubalpinevegetation zonesCentral Europe