Original paper

Chronostratigraphie

Grimm, Kirsten I.

Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften Heft 75 (2011), p. 42 - 42

8 references

published: Oct 30, 2011

BibTeX file

O

Open Access (paper can be downloaded for free)

Download paper for free

Kurzfassung

Chronostratigraphische Datierungen an Sedimenten sind im untersuchten Bereich bisher nur untergeordnet durchgeführt worden. Für die Alzey-Formation im Mainzer Becken liegen Strontium-Isotopie-Daten von ca. 30 Ma, gemessen an Muschelschalen vor (Grimm & Grimm 2003). Weitere Datierungen sind aus vulkanischen Gesteinen bei Eckfeld und Messel bekannt. In Eckfeld wurde aus einer 1996 durchgeführten Kernbohrungen unverwitterte Vulkanite gewonnen, für die ein radiometrisches Alter von 44, 3 ± 0, 4 Ma bestimmt wurde und so das Entstehungsalter des Kraters markiert (Mertz et al. 1998, 2000). In Messel wurde eine Tuffserie unter der Messel-Formation mit 47, 8 Ma radiometrisch datiert (Mertz & Renne 2005). In Enspel ist an dem Lavastrom der die Enspel-Formation überlagert radiometrische Alter von 24, 89 Ma ermittelt worden (Mertz et al. 2007). In Zusammenhang mit der Forschungsbohrung Vogelsberg 1996 ergaben radiometrische Untersuchungen, dass die vulkanische Abfolge zwischen 17, 6 und 15, 2 Ma gebildet wurde (Bogaard et al. 2001).