Original paper

Rhön

Martini, Erlend

Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften Heft 75 (2011), p. 279 - 287

65 references

published: Oct 30, 2011

BibTeX file

ArtNo. ESP171907500017, Price: 8.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Die sedimentären bzw. fossilführenden Ablagerungen der Rhön sind in wohl vorwiegend durch Subrosionsvorgänge entstandenen Einsenkungen gebildet worden und erhalten geblieben. Die z. T. weitflächige Überdeckung durch vulkanische Gesteine und deren Verwitterungsschutt erschweren eine genaue Abgrenzung der Formationen und Verfolgung der lateralen Verbindung zwischen den einzelnen Vorkommen.