Original paper

Küste in Bewegung: Geogefahren als Chance für geologische Wissensvermittlung zur Bildung des Umweltbewusstseins

[Coast on the move: Geohazards as chance for geological knowledge transfer to increase environmental awareness]

Schütze, Karsten; Obst, Karsten

Kurzfassung

Die Steilküstender Ostseeunterliegen in Mecklenburg-Vorpommern aufgrund ihres zum Teil komplizierten geologischen Baus und der morphologischen Ausprägung mit Kliffhöhen bis 118 m der stetigen Erosion und dem Zerfall. Plötzliche, unvorhersagbare Massenbewegungen, insbesondere Abbrücheund Rutschungen können den Aufenthalt unter- und oberhalb der Steilufer gefährlich machen. Diese natürlichen Vorgänge sind Teil der Küstendynamik, die auf der Abtragung, Umlagerung und dem Absetzen von Sedimenten beruht. Die Risiken lassen sich aber minimieren, wenn die breite Öffentlichkeit sowie politische und administrative Entscheidungsträger über mögliche Gefahren – ihreUrsachenundAuswirkungen–inKenntnisgesetzt werden. Die geschieht seitens des Geologischen Dienstes im LUNG M-V mittels Spezialkarten, Faltblättern und Informationstafeln. Grundlage der geologischen Wissensvermittlung ist das Geogefahrenkataster, in dem systematisch sämtliche Rutschungsereignisse des Landes erfasst und bewertet werden.

Abstract

The steep cliffs of the Baltic Sea coast of Mecklenburg-Western Pomerania suffer from erosion by the sea and are liable to partial or large scale collapse. This is due to the, at least in part, complicated geological structure and enormous morphology with cliff heights up to 118 m. Sudden, unpredictable mass movements, especially cliff collapses and rock slides make it risky to stay near the foot of the rock face or at the cliff edge. These natural processes belong to normal coastal dynamics, which comprises erosion, transport and deposition of sediments. The effects of geohazards can be minimized, if the broad public as well as politicians and decision makers know the risks – their sources and impacts. The Geological Survey (LUNG) Mecklenburg-Western Pomerania transfers geological knowledge using special maps, leaflets and information boards. Basis of the information is the geohazard inventory, in which all sliding events of the Federal State are documented and evaluated.

Keywords

baltic seacoastal landslidesmecklenburg-vorpommerngermany OstseeküsteKliffabbrücheGeorisikenGeogefahrenkatasterRutschungencliff collapsegeohazardslandslide inventorylandslidesMecklenburg-Western Pomerania