Original paper

Eine grenzüberschreitende Kooperation: Geopark Erz der Alpen / Bischofshofen u. Eiszeitlandschaft Chiemgau / Siegsdorf

Ibetsberger, Horst; Darga, Robert; Häupl, Markus; Pichler, Herwig

Kurzfassung

Der nationale Geopark „Erz der Alpen“, der die prähistorischen und historischen Bergbauzentren Bischofshofen, Mühlbach, Hüttau und St. Veit vereint, hat das Ansuchen um die Aufnahme in das GGN/EGN gestellt. Der Antrag wurde im November 2013 eingebracht und ist unter www.geopark- erzderalpen.at einzusehen. Darin ist zu lesen, dass die vier lokalen Museen in den vier Gemeinden zurzeit die Funktion der Eingangsportale in den Geopark, sprich Besucherzentren, übernehmen. Das Ziel des Vereins „Erz der Alpen“ ist es aber, ein zentrales Besucherzentrum im Herzen des Geoparks zu errichten.

Keywords

GeoparkBischofshofenEiszeitlandschaft Chiemgau