Foreword

Grußwort Geschäftsführer/Stiftungsdirektor des Weltkulturerbe Rammelsberg und der Stiftung Welterbe im Harz

Lenz, Gerhard

Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften Heft 90 (2017), p. 13 - 13

1 references

published: May 12, 2017

DOI: 10.1127/sdgg/90/2017/13

BibTeX file

O

Open Access (paper can be downloaded for free)

Download paper for free

Kurzfassung

Unsere Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 200 km² und verbindet die Themen Montanwesen, Energieerzeugung, Architektur- und Siedlungswesen und den Komplex eines allumfassenden Landschaftswandels. Dieses Welterbe, welches in großen Teilen durch bergbauliche Tätigkeit determiniert ist, wäre in seiner Geschichte ohne den Beitrag der Geowissenschaften undenkbar. Daher widmen wir auch in unserer kommenden Sonderausstellung zum 25. Jubiläum des Welterbes Bergwerk Rammelsberg und Altstadt von Goslar, den Themen der Geologie einen breiten Raum.

Keywords

Bergwerk RammelsbergOberharzer WasserwirtschaftMontanwesenEnergieerzeugung