Original paper

Was hat der Beuchaer Granitporphyr mit dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig zu tun? Ein Beispiel für die Inwertsetzung eines Geotops rund um das Dorf der Steine.

Krüger, Annett; Fiedler, Kerstin; Heß, Viola; Heidenfelder, Wolfram

Kurzfassung

Aus allen Porphyr-Steinbrüchen des Geoparks Porphyrland. „Steinreich in Sachsen“ heben sich die in Beucha durch ein besonderes Vorkommen heraus. Hier und bei Wurzen-Trebsen bildeten sich während des Vulkanismus im Perm zwei große Körper von Pyroxengranitporphyr aus Gesteinsschmelzen, die in die Erdkruste eindrangen und oberflächennah erstarrten. Ziel des Geoparks ist es, die Wahrnehmbarkeit dieser geologischen Besonderheiten durch geeignete Maßnahmen zu steigern, um die Regionale Geopark Identität zu erhöhen sowie diese als Träger für touristisches Marketing regional und überregional zu nutzen. Die Inwertsetzung dieser bedeutsamen geologischen Aspekte in Verbindung mit der Darstellung kulturhistorischer Entwicklungen erfolgt in Beucha sowohl durch die Namensgebung als Beucha- „Dorf der Steine“ als auch durch die Etablierung eines Geopfades am Steinbruch, welcher gleichzeitig als ein Bestandteil eines neu geplanten Supervulkanrundweges im Geopark Porphyrland „Steinreich in Sachsen“ dient.

Abstract

The porphyry quarries of Beucha are very special in the Porphyrland Geopark. Only here and in the area of Wurzen and Trebsen the Permian volcanic events caused large scale intrusions of magma that could not reach the surface (so-called subvolcanites). Thus the unique pyroxene granite porphyry was created. The Geopark is aiming on further developing the visibility and accessibility of these special geological features. Also it is working towards a regional Geopark identity and its utilization for touristic marketing. In Beucha a major step has been taken by creating a geotrail along quarries which will be part of a “Supervolcano trail” which is currently being planned and will soon connect all areas, view points and visitor centres of the Geopark.

Keywords

BeuchaGranitporphyrBeuchaer GranitporphyrSteinabbauSteinbruchseeSupervulkanegeotouristische InwertsetzungBeuchaporphyryquarrysupervolcanogeotourismQuarry lake