Original paper

Development of the Vistula river mouth fan

Koszka-Maroń, Dorota; Jegliński, Wojciech

Abstract

The research area extends to about 20 km2 and covers the present active part of the Vistula Delta which since 1895 represents the river mouth. There, it includes the mouth fan (delta front) and its prodelta in front of. The research resulted in a morphodynamic model which bases on bathymetric measurements of the contemporary Vistula mouth area over the period of 1890 to 2000 and in a facies model of the Vistula mouth fan. The facies model shows changes in the configuration of the river mouth which are related to modern accumulation forms. The facies model bases on the results of sedimentological analyses of drill cores and allows the reconstruction of depositional processes which took place over the last 100 years. Moreover, a forecast of future changes in the development of the active part of the Vistula Delta should be possible.

Kurzfassung

Das Forschungsgebiet umfasst den derzeitig aktiven Teil des Weichsel-Deltas - seit 1895 Flussmündungsbereich - mit dem Mündungsdelta-Schwemmfächer (Deltafront) und dem vorgelagerten Deltabereich (Prodelta). Die Forschungen ergaben ein morphodynamisches Modell (basierend auf bathymetrischen Plänen des Weichselmündungsgebietes für den Zeitraum von 1890 bis 2000) und einem Faziesmodell des Weichseldelta-Schwemmfächers. Im Faziesmodell werden Veränderungen im Deltaschwemmfächer in Verbindung mit daraus resultierenden Akkumulationsformen dargestellt. Das Faziesmodell basiert auf lithologischen Sedimentanalysen von Bohrungen und ermöglicht eine Rekonstruktion der Ablagerungsprozesse während des 20. Jahrhunderts sowie einen Ausblick auf die künftigen Änderungen in der Entwicklung des aktiven Bereiches des Weichseldeltas.

Keywords

vistuladelta frontprodeltamorphometric modelfacies model