Original paper

Monatsversammlungen der Deutschen Geologischen Gesellschaft im Jahre 1948 22.-23. Mai 1948 in Kiel.

Author, Anonymous

Kurzfassung

Es sprachen: 1. Herr WOLDSTEDT, ,Zum hundertjährigen Bestehen der Deutschen Geologischen Gesellschaft"; 2. Herr CLOSS, ,Ergebnisse geophysikalischer Untersuchungen in Schleswig-Holstein"; 3. Herr SCHOTT, ,Erdöl und Erdölhöffigkeit in Schleswig-Holstein"; 4. Herr WEYL, ,Antillenbogen und Karibisches Meer"; 5. Herr GRIPP, ,100 Jahre Geologie in Schleswig-Holstein"; 6. Herr WETZEL, ,Paläobiologische Probleme der Lebewelt des Mitteljurameeres"; 7. Herr FIEGE, ,Die Raseneisenerze Schleswig-Holsteins"; 8. Herr HABETHA, ,Die Baugrundtypen Schleswig-Holsteins"; 9. Herr GRIPP, ,Einführung zur Exkursion in das Jungdiluvium Ostholsteins". Die Exkursion nach Ostholstein unter Führung des Herrn GRIPPS vermittelte die Ergebnisse seiner Untersuchungen, die Stauchmoränen als das beherrschende Element im Jungdiluvium dieses Gebietes erwiesen.