Original paper

Hauptversammlung der Deutschen Geologischen Gesellschaft in Hannover am 12.13. Oktober 1948 anläßlich des hundertjährigen Bestehens der Gesellschaft Dienstag, 12 Oktober

Author, Anonymous

Kurzfassung

Festvortrag: KARL ANDRÉE: ,AUS der Geschichte der Deutschen Geologischen Gesellschaft". Die wissenschaftliche Vortragsfolge stand unter dem Thema ,Die Geologie in Rückschau und Ausblick": 1. HANS STILLE: ,Das mitteleuropäische Grundgebirge im Rahmen des gesamteuropäischen"; 2. A. WURM: ,Ein Jahrhundert varistische Tektonik"; 3. WILHELM KEGEL: ,Fazies und Tektonik in der rheinischen Geosynklinale"; 4. CARL OBERSTE-BRINK: ,Zusammenhang zwischen Epirogenese und Tektonik im Ruhrkohlenbecken"; 5. FRITZ DAHLGRÜN: ,Probleme der Harzgeologie"; 6. ARTHUR ROLL: ,Bau des nordwestdeutschen Beckens"; 7. MAX RICHTER: ,Entwicklung der Anschauungen über den Bau der deutschen Alpen".