Original paper

Stratigraphie und Paläogeographie des Tertiärs nördlich von Basel

Wittmann, Otto

Kurzfassung

Zusammenfassung Stratigraphie, Paläogeographie und Bildungsbedingungen der tertiären, insbesondere der paläogenen Ablagerungen im Lörracher Hügelland nördlich Basel werden auf Grund neuer Karten- und Profilaufnahmen dargestellt. Es zeigt sich eine zyklisch gegliederte Abfolge marin-lagunärer und limnoterrestrischer Schichtfolgen, die durch Leithorizonte mit dem mächtigen Tertiär des Grabeninneren (Plattiger Steinmergel, Fischschiefer) und mit der Schichtenfolge des Pariser Beckens (Planorbenkalke des Lutet., Amphisyle-Schiefer und Meeressand des Stamp.) verbunden sind. Diskordanzen lassen sich fazielllithologisch und paläogeographisch nachweisen. Ihnen liegen synorogene Bewegungen zugrunde (pyrenäisch-savischer Zeitstellung), die zur Bildung des tertiärzeitlichen Rheintalgrabens geführt haben.