Original paper

Zur Frage des Alters der roten Schichten von Menden

Heitfeld, K. H.

Kurzfassung

Die roten Schichten von Menden (Sauerland) sind nacheinander in Buntsandstein, Oberrotliegend und Zechstein eingestuft worden. Neue Untersuchungen brachten eine Klärung der Lagerungsverhältnisse und ermöglichten eine vorläufige Gliederung auf petrographischer Grundlage in 3 Stufen. Zum erstenmal wurden Fossilien gefunden, die allerdings stratigraphisch noch nicht verwertbar sind. Aus Zusammensetzung und Lagerung des Geröllinhaltes (vorwiegend Kulm, Massenkalk und Lenneschiefer) konnte als Ursprungsgebiet des Materials die Devon-Kulm-Zone des Remscheid-Altenaer Sattels südöstlich von Menden ermittelt werden. Alles spricht für Rotliegendalter der roten Schichten von Menden. Gewisse Hinweise auf Unterrotliegend sind gegeben.