Original paper

Bericht über den XIX. Internationalen Geologenkongreß 1952 in Alger

Rein, U.

Kurzfassung

Als Auftakt für eine Reihe von Spezialreferaten über geologische Probleme in Nordafrika wurde in einem Bericht der Verlauf des XIX. Internationalen Geologenkongresses in Alger geschildert. Unter Vorlage der zum Kongreß herausgegebenen zahlreichen regionalen Monographien von Tunesien, Algerien und Marokko, der Exkursionsführer, der neuen geologischen Karten in den Maßstäben 1:2 000 000 und 1:500 000 sowie einiger Spezialblätter und des fotografischen Atlasses Algeriens wurde die von den französischen und nordafrikanischen Geologen geleistete ungeheure Arbeit gewürdigt. Die gleiche Anerkennung fand die Herausgabe des "Symposium sur les Séries de Gondwana" und des "Symposium de Fer" sowie der "Liste des Géologues du Monde". Über die Verhandlungen des Rates der Delegierten zur Bildung einer "Union Géologique International" wurde ebenso berichtet wie über den Willen der Teilnehmer, die Unabhängigkeit des Geologenkongresses zu wahren und vorhandene Institutionen der einzelnen Länder als Verbindungsstellen zur Vorbereitung des nächsten Kongresses, der auf Einladung der Regierung von Mexiko voraussichtlich im Jahre 1956 in Mexiko-City stattfinden soll, einzurichten. Auch wurden die wichtigsten Vorschläge der verschiedenen Kommissionen erwähnt und der Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit in den 15 Sektionen umrissen.