Original paper

Neuere geochemische Untersuchungen von Blei und Zink in lagerstättenkundlicher Sicht

Borchert, Hermann

Kurzfassung

A. Vorbemerkung In neuerer Zeit sind eine ganze Anzahl von Untersuchungen durchgeführt worden, die sich mit der Geochemie von Blei und Zink befassen. In erster Linie müssen hier die ausgezeichneten Arbeiten von K. H. WEDEPOHL (1953 und 1956) genannt werden, welche dieser im Mineralogischen Institut von Prof. Dr. C. W. CORRENS in Göttingen durchgeführt hat, mit eigenen Bestimmungen sehr vieler neuer Werte, aber auch mit sinnvoll gerafften Übersichten des gesamten geochemischen Zahlenmaterials der Literatur. Dadurch ist eine gute Grundlage für einige lagerstättenkundliche Betrachtungen geschaffen worden. Es muß dankbar anerkannt werden, daß hierbei betreffs des Verhältnisses von Geochemie und Lagerstättenkunde heute die Geochemie wesentlich der gebende Teil ist, während ursprünglich die Geochemie ihrerseits entscheidend von den Anregungen befruchtet worden ist, die von der genetischen Mineralogie und Lagerstättenkunde ausgegangen sind.