Original paper

Strömungsanzeichen im Hunsrückschiefer

Seilacher, A.

Kurzfassung

Strömungen und Strömungsrichtungen sind im Hunsrückschiefer durch biostratinomische, sedimentologische und biologische Erscheinungen belegt, die sich aneinander eichen und nachprüfen lassen. Manche, z. B. die eingesteuerten Seesterne und die gegliederten Aufstoßmarken, stehen danach umgekehrt zum Strom wie bisher angenommen. Außer der Strömung läßt sich aus den meisten Erscheinungen auch das ursprüngliche Oben und Unten der meist stark verstellten Schichtfolgen ablesen. Eine ausführliche Darstellung wird im Notizblatt des hessischen Landesamtes für Bodenforschung erscheinen.