Original paper

Bericht über die 112. Hauptversammlung der Deutschen Geologischen Gesellschaft in Bad Tölz (Oberbayern) vom 21. bis 29. September 1960

Author, Anonymous

Kurzfassung

Exkursionen vor der Tagung: 21. bis 23. September 1960 A I: Mittwoch, den 21. September 1960. Zubringerexkursion von München nach Bad Tölz. Führung: P. SCHMIDT-THOMÉ, München, und K. O. KOPP, München.- Thema: Alt- und Jungpleistozän im Bereich des Isargletschers zwischen München und Tölz; ungefaltete und gefaltete Molasse; Überblick über die Geologie von Bad Tölz. A II: Mittwoch, den 21. September 1960. Befahrung des Kohlenbergwerks Peißenberg/Peiting. Führung: G. LENSCH, München, und A. ANTOR, München. - Thema: Fazies und Tektonik im Bereich der flözführenden Molasse; oberbayerischer Pechkohlenbergbau. A III: Donnerstag, den 22., und Freitag, den 23. September 1960. Molasse beiderseits von Bad Tölz. 1. Tag. Führung: H. BECKMANN, München, und W. FISCHER, Murnau. - Thema: Ammerprofil von der Echelsbacher Brücke bis Scheibum; Faltenmolasse am Ostende der Murnauer Mulde. 2. Tag. Führung: O. HÖLZL, München, und W. STEPHAN, München. - Thema: Faltenmolasse im Kaltenbach-Graben und im Leitzach-Tal. A IV: Donnerstag, den 22., und Freitag, den 23. September 1960. Helvetikum und Flysch beiderseits von Bad Tölz, 1. Tag. Führung: H. HAGN, München, P. SCHMIDT-THOMÉ, München, und U. v. STACKELBERG, Bonn. - Thema: Stratigraphie des Helvetikums am Schliersee, Tegernsee und bei Bad Heilbrunn; Jodwasserbohrungen bei Bad Tölz; Flyschaufschlüsse am Schliersee und am Tegernsee. 2. Tag. Führung: R. HESSE, München, und P. SCHMIDT-THOMÉ, München. - Thema: Stratigraphie und Sedimentologie des westlichen Zwieselflysches im Lainbach-Graben und im Steinbach-Graben. A V: Freitag, den 23. September 1960. Kalkalpen-Randzone zwischen Walchensee und Loisachtal. Führung: W. ZEIL, München. - Thema: Stratigraphie, Tektonik und Morphologie am Alpenrand; Cenoman-Transgression. Freitag, den 23. September 1960, abends: Begrüßung im Jodquellenhof.