Original paper

Vorträge der Monatsversammlungen unserer Gesellschaft im Winterhalbjahr 1963/64

Author, Anonymous

Kurzfassung

Berlin: R. Weyl, Erdgeschichte und Bau der Kleinen Antillen. - J. Lohr, Reflexionsseismische Untersuchungen im deutschen Alpenvorland. - A. v. Hillebrandt, Zur Stratigraphie des Alttertiärs und seiner Gliederung in Faunenzonen. - K. Schmidt Über den Bau der Ötztaler Alpen. - K. J. Müller, Über kambrische Ostrakoden. Essen: Th. Mackowsky, Die Islandexkursion des Internationalen Geologenkongresses 1961. - H. Bode, Spitzbergen - Reiseeindrücke eines Geologen. - M. U. Otte, Zur Petrographie der Steinkohle aus Niedersachsen. R. Thienhaus, Die präkambrischen itabiritischen Eisenerze. - G. Herbst, Stratieranhie, Tektonik und Petrographie des Barberton-Berglandes, Transvaal/Südafrika. - D. Wolansky, Pachydiscus seppenradensis, der Riesenammonit der Westfälischen Oberkreide. - K. Arnold, Wo liegen die Grenzen quantitativer Palökologie? - R. Teichmüller, Zur geologischen Bearbeitung von Steinkohlebohrungen. - G. Schuster, Korrelationen von Bohrlochmessungen im Westfal. - H. Jüngten, Die Porenstruktur von Steinkohle. - O. Atzbach, Grundlagen des Weinbaues in Rheinland-Pfalz. - M. Kirchmair, Geologische Untersuchungen in den Beartooth-Mountains. - B. Dolezalek, Zur Fazies und Tektonik im niederrheinischen Braunkohlenrevier. - W. Jessen, Der 5. Internationale Kongreß zur Stratigraphie und Geologie des Karbons zu Paris 1963. - H. Karrenberg, Hydrogeologie der Pampas von Argentinien. Freiburg i. Br.: F. Kirchheimer, 100 Jahre Landesgeologie in Baden-Württemberg. - W. Czygan, Neue Ergebnisse zur Geologie der Hohen-Geroldeck bei Lahr. - W. Winunenauer, Die Herkunft der süddeutschen Basalte - P. Grosser, Differentiation in basischen Ganggesteinen. - W. Käss, Geologische Reiseeindrücke in Nordamerika. Hamburg: R. Eigenfeld, Paläozoische Konglomerate in der Umgebung der Münchberger Gneismasse. - H. R. v. Gaertner, Zur Geologie von Ruanda-Burundi. - E. Voigt, Bericht über eine geologische Studienreise in die UdSSR im Sommer 1963. Hannover: P. Wurster, Delta-Sedimentation im deutschen Keuperbecken. - R. Eigenfeld, Über die Monzonite in den Dolomiten Südtirols. - O. Teuscher, Ergebnisse jüngerer lagerstättengeologischer Arbeiten in Bayern. - M. Richter, Der Bauplan des Apennins und der Zusammenhang der Gebirge im Raum des zentralen Mittelmeers. - R. Thienhaus, Düsseldorf (jetzt Clausthal-Zellerfeld): Magmatische Chromit-, Eisenerz- und Kupfererz-Lagerstätten auf den Philippinen. - G. Kneuper, Neue Kenntnisse über die Entstehung des Saarbrückener Hauptsattels. - H. Weber, Fazies, Tektonik und Erdölführung des Mesozoikums und des Tertiärs in Nordost-Syrien. - H.-R. v. Gaertner, Lausitzer Schwelle und Westsudeten. - H. Dombrowski, Zur Problematik der lebenden paläozoischen Bakterien. - P. Vetterlein, Neuere seismische Meßverfahren. Heidelberg: F. Kirchheimer, 75 Jahre Landesgeologie in Baden-Württemberg. - E. Becksmann, Aktuelle Fragen der Grundwasserverunreinigung. - F. Weidenbach, Probleme der Karstwasser-Versorgung. - Das Rheingold. F. Kirchheimer, Das Rheingold in alter und neuer Zeit. - W. Wimmenauer, Die Herkunft des Rheingoldes. - P. Ramdohr, Mikroskopie des Rheingoldes. - G. Albiez, Untersuchungen über die Gewinnung des Rheingoldes in neuerer Zeit. - Salzlagerstätten in Baden-Württemberg (ein Symposium). - H. Wild, Steinsalz in Nord-Württemberg (Mittlerer Muschelkalk). - G. Schulz, Steinsalz in Süd-Württemberg (Mittlerer Muschelkalk). - K. Sauer, Steinsalz am Hochrhein (Mittlerer Muschelkalk). - F. Kirchheimer, Kalisalz am Oberrhein (Oligozän). - W. Carlé, Salinare Wässer in Buntsandstein, Keuper und Lias. - R. Kühn, Die Salzmineralien. - W. Carlé, Salinen. - C. Spannagel, Steinsalz-Bergbau. - S. Kaden, Kalisalz-Bergbau. - Forschung im Saarland. - Paul Guthörl , ein Bergmann als Paläontologe. - G. Kneuper, Geologische Untersuchungen und ihre Ergebnisse im Saarbrücker Steinkohlengebirge. München: K. Sdzuy, Paläontologische Studienreisen in der UdSSR. - G. Angenheister, Die Vermessung des erdmagnetischen Feldes in Bayern innerhalb der Jahre 1950-1963 - P. Meiser, Eigenpotentialmessungen im Passauer Wald. (Eine gemeinschaftliche Veröffentlichung mit E. O. TEUSCHER, München, über die geophysikalisch-geologische Kartierung ist im Geologischen Jahrbuch in Vorbereitung.) Saarbrücken: R. Schömer, Geologische Bilder von Südschweden. - E. Niggli, Geologisch-Petrogenetische Deutung der radiometrischen Altersbestimmungen in den Alpen. - B. Hückel, Ergebnisse geothermischer Untersuchungen im Saarkarbon. - H. Gabert, Der Bau des Brasilianischen Schildes. - P. Michot, Grundorogene. - M. Schnaebele, Eisenerzlagerstätten in Frankreich. - G. Knetsch, Geomorphologische und paläoklimatologische Probleme Ägyptens. - H.-J. Martini, Hydrogeologische und ingenieurgeologische Probleme bei der Rettung nubischer Felsentempel. - H. Damberger, Das Inkohlungsbild des Saarkarbons. O. Ackermann & H. W. Weingardt, Neue Erkenntnisse zur Stratigraphie und Tektonik des Karbons im Raum Krughütte bei Saarbrücken. - H. G. Scharbert, Über Granulite des österreichischen Moldanubikums. - P. v. Euer, Zur Geologie der Nordvogesen. - F. Weidenbach, Erschließung von Karstwasser im Jura. - G. Keller, Hydrogeologische Fragen des Grundwasserschutzes. Stuttgart: O. F. Geyer, Der Jura der Keltiberischen Ketten. - F. Kirchheimer, 5 Jahre amtliche geologische Landesaufnahme in Württemberg. - D. Heling, Bericht über den VI. Internationalen Sedimentologen-Kongreß in Amsterdam 1963. - F. Weidenbach & G. Krause, Geologische Probleme beim Bau von Speicherbecken. - G. Müller, Sedimentbildung im Bodensee. - K. Hiller, Die Petrographie der Schwammkalke des schwäbischen Malm. - S. Paulsen, Korallenkalke im Mahn der Ulmer Alb. Wiesbaden: J. Büdel, Kaltzeitliche Ablagerungs- und Transportvorgänge im Relief- und Sedimentbild Süddeutschlands. - E. Becker, Zur Stratigraphie der Flugsande im nördlichen Oberrheintalgraben (s. S. 983). - G. Knetsch, Pleistozäne Detraktion (gravitative Phänomene zwischen Solifluktion und Tektonik). - H. D. Lang, Über pleistozäne Formen und Vorgänge im Übergangsgebiet vom Mittelgebirge zum norddeutschen Flachland, speziell in der Umgebung von Hannover. - E. Backhaus - G. Selzer, Blockmeere und ihre Strukturen im Saarland. - O. Schmitt - K. Friedrich, Beobachtungen über Schuttmassen und Pleistozänerscheinungen bei den Vorarbeiten für den Autobahnbau in der Südrhön.