Original paper

Flözgleichstellung mit Hilfe palynologischer Untersuchungen im Saarkarbon

Barth, G.

Kurzfassung

Zusammenfassung In den letzten Jahren wurden auf verschiedenen Gruben des Saarreviers im Bereich der Sulzbacher, Luisenthaler und Heiligenwalder Schichten (Westfal C und D des Oberkarbon) palynologische Untersuchungen durchgeführt. Diese beschränkten sich auf die zahlreich vorhandenen Miosporen und verfolgten den Zweck, weitere Hilfsmittel zur Erleichterung der bis jetzt im Saarkarbon, durch das unregelmäßige Flözverhalten bedingt, manchmal noch unsicheren Flözgleichstellung und -identifizierung zu finden. Das Ziel der noch nicht abgeschlossenen Arbeiten ist es, einmal festzustellen, ob bestimmte Miosporengattungen und ihre Verteilung für ein Flöz charakteristisch sind, zum anderen, welche Unterschiede sich hierbei zwischen den verschiedenen Flözen ergeben. Durch die Auszählung zahlreicher Sporenkörper und ihre statistische Erfassung in einer Reihe verschiedenartiger Diagramme, die die Sporenverteilung und die prozentualen Anteile der einzelnen Gattungen im Bereich jedes bearbeiteten Flözes wiedergeben, eröffnen sich interessante Vergleichsmöglichkeiten.