Original paper

Der Braunkohlentagebau im Rheinland

Gärtner, Erwin

Kurzfassung

Zusammenfassung Nach einem Dank an die Geologie als eine der wichtigsten Grundlagenwissenschaften des Bergbaus wird die geschichtliche Entwicklung des Braunkohlenbergbaus im Rheinland umrissen. Einer eingehenden Beschreibung der hochentwickelten Tagebautechnik und ihrer betriebswirtschaftlichen Auswirkungen folgt eine Schilderung der Probleme, die sich aus der Anwendung dieser Technik ergeben. Großräumige Grundwasserabsenkung, umfassende land- und forstwirtschaftliche Rekultivierung zur Gestaltung einer neuen Landschaft, verbunden mit der Umsiedlung von Dörfern und der Verlegung von Straßen und Flüssen, sind Voraussetzungen und Folgen des Braunkohlenbergbaus, dessen Bedeutung für die deutsche Energiewirtschaft abschließend herausgestellt wird.