Original paper

Forstwirtschaftliche Rekultivierung im rheinischen Braunkohlenrevier

Dilla, Ludger

Kurzfassung

Zusammenfassung Forstliche Rekultivierung wird vor allem im Bereich des Ville-Rückens im ausgekohlten Südteil des Braunkohlenreviers betrieben. Hier liegt heute eine fast 2500 ha große neugeschaffene Wald-Seen-Hügellandschaft vor, die als Erholungsgebiet vor den Toren der Großstadt Köln erhebliche Bedeutung erlangt hat. Es wird über die in mehr als 30 Jahren gewonnenen Erfahrungen bei der Aufforstung von Kippengelände und über die in den verschiedenen Aufforstungsperioden getroffenen Maßnahmen berichtet.