Original paper

Rezente Meeressedimente zwischen Naxos und Paros/Griechenland

[Recent marin Sediments between Naxos and Paros/Greece]

Müller, Klaus

Kurzfassung

Im Rahmen eines laufenden Forschungsvorhabens werden rezente Sedimente im Meeresbereich zwischen Naxos und Paros untersucht. Daraus sind auf einer Sedimentverteilungskarte die Ablagerungen typisiert worden in Strandsande und -kiese, Feinsande, Schlicksande und bioklastische Bildungen. Die Verbreitung dieser Sedimente hängt hauptsächlich vom Küstenverlauf, von den Strömungen und der stark vom Festland beeinflußten Morphologie am Meeresboden ab. Pelitische Korngrößen kommen nur untergeordnet vor. Neben den vorherrschenden Sandablagerungen am ebenen Meeresboden treten bei stärkeren Strömungen mit unruhigem Relief verbreitet taphozoenose Fossilschuttsedimente auf.

Abstract

As part of a research project this report demonstrates recent marine Sediments of the area between Naxos and Paros (Egean Sea). A distribution chart of the Sediments is showing shore sand and gravel, fine sand, silt sand and bioclastic detritus. The spread of these Sediments depends on shore line, sea current, and the morphology of the sea bottom which is very much influenced by the continent formation. Pelites are subordinated. Close to the predominant sand Sedimentation on the flat sea bottom, taphozoenoic fossil detritus occur according to regions of turbulent relief.

Keywords

Marin. SedimentklastischFazies-Abfolgesubmarin. ReliefHolozän Ägäisches Meer