Original paper

Stratigraphic and radiometric data of the Neogene in Northwest Turkey (Cenozoic and Lignites in Turkey. 16.)

Benda, Leopold; Innocenti, Fabrizio; Mazzuoli, Roberto; Radicati, Filippo; Steffens, Peter

Kurzfassung

In NW-Anatolien wird die Ablagerung limnischer Sedimente im Neogen von einem intensiven Vulkanismus begleitet, dessen Beginn etwa bei 22 m. y. liegt. An der Zusammensetzung der kontinentalen Abfolge sind deshalb außer Tonen, Mergeln, Sanden und Braunkohlen auch pyroklastisches Material und Ignimbrite beteiligt. Ihr Anteil ist in den einzelnen Becken sehr unterschiedlich. Eine Gleichzeitigkeit der Kohlebildung und damit auch der limnisch-vulkanogenen Sedimentation in diesem Raum wurde durch die palynologische Bearbeitung der eingeschalteten Kohlehorizonte bewiesen. An 3 Orten war eine radiometrische Datierung von Effusiva möglich, die das Hangende pollenführender Schichten bilden. Die Werte liegen zwischen 18.2 und 19.8 m. y. Das ermittelte "Pollenbild von Eskihisar" ist in W-Anatolien für die fluviatil und limnisch geprägten "Turgut - und "Sekköy-Schichten" kennzeichnend, die zahlreiche Vertebratenfaunen des Badeniums und Sarmatiums lieferten. Andererseits konnte durch Untersuchungen in marinen Ablagerungen des W-Taurus und der Ägäis die Reichweite des "Eskihisar-Pollenbildes" auf die Zeitspanne zwischen (O. Burdigalium?) Langhium bis mittleren Serravallium eingeengt werden. Damit ergeben sich gute Übereinstimmungen mit den entsprechenden, aus der Paratethys bekannten, radiometrischen Daten.

Abstract

During the Neogene in Northwest Anatolia limnic Sediments and volcanic rocks accumulated contemporaneously. Radiometric age determinations have been carried out on effusive rocks from three localities where they overlie sporomorphbearing Sediments. They show ages of 18.2 ± 0.3-19.8 ± 0.3 m. y. for the "Eskihisar assemblage". The same sporomorphassemblage is found in lacustrine Sediments in West Turkey together with vertebrates of Badenian and Sarmatian age. In the Tethys region the "Eskihisar assemblage" appears in Sediments, which have been placed in the (? Late Burdigalian) Langhian-Middle Serravallian interval.

Keywords

Miocenelacustrine Sedimentpollen diagramlignitepyroclasticsK-Ar-isotopedatingTurkey (NW-Anatolia)