Original paper

Simulation tektonischer Restspannungen in einer Finite-Element-Berechnung

[Simulation of tectonic residual Stresses in a finite element analysis]

Bock, Helmut

Kurzfassung

Ausgehend von neueren Untersuchungen der Felsmechanik wird auf die Existenz von Restspannungen in den allerobersten Krustenbereichen hingewiesen. Der allgemeine Charakter dieser Restspannungen wird in einer Finite-Element-Berechnung demonstriert: Unter Benutzung der Programm-Version von MALINA wird eine Scheibe zweidimensional bis zur Gefügeprägung verformt. Nach Rücknahme der äußeren Belastungen verbleiben in der Scheibe Restspannungen, die zur Anlage eines Sekundärgefüges führen.

Abstract

On the basis of more recent rock mechanics investigations attention is brought to the existence of residual stresses in the top layers of the earth''s crust. The general character of these residual stresses is demonstrated in a finite element analysis: Using the program by MALINA the mathematical model of a plate of unit thickness under biaxial load is deformed to the point where a fracture pattern appears. At the release of the external load residual stresses are then stored in the plate which cause a secondary fracture pattern.

Keywords

Earth crustdeformationresidual stresssimulationfinite elements