Original paper

Riff-Becken-Entwicklung in der Mitteltrias der westlichen Nördlichen Kalkalpen

[Middle-Triassic reef-basin-development in the western part of the Northern Limestone Alps]

Bechstädt, Thilo; Mostler, Helfried

Kurzfassung

Mitteltriadische Profile des Untersuchungsbereiches ergaben, daß zwischen der Riffentwicklung des Wettersteinkalkes und der mergeligen Beckenfazies der Partnach-Schichten noch eine häufig kieselknauerführende karbonatische Beckenentwicklung (Reiflinger Kalke) auftritt. Beim Vorwachsen in das Becken, über den eigenen Riffschutt hinweg, legt sich das Riff anfangs auf die kalkige, später auch auf die mergelige Beckenentwicklung. Pyroklastische Lagen (Tuffe und Tuffite) treten innerhalb der karbonatischen Beckenfazies insbesondere im Fassan (inklusive avisianus-Zone) auf. Bei einer Abwicklung der Inntal-Decke nach S ergeben sich im Meridian von Innsbruck drei, etwa ENE-WSW-streichende Riffkomplexe (Rotationen nicht mit berücksichtigt). Weiter im W (Bereich von Reutte-Arlberg-Imst) sind es nur zwei Riffbereiche, die ein breites Partnach-Becken zwischen sich einschließen.

Abstract

Geologic sections through the Middle Triassic in the investigated areas show reeffacies (Wetterstein limestone) and synchronous marly basin fades (Partnach beds). Between these fades we find a silex-bearing calcareous basin facies (Reifling limestone). The Wetterstein-reef, growing into the basin, covers first the calcareous basin-fades nearer by, later on also parts of the marly basin fades. Pyroclastic layers (tuffs and tuffites) can be found within the carbonate basin fades, especially in the Fassanian substage (including avisianus-zone). If we remove the Inntal-nappe towards the south, in the meridian of Innsbruck, we can find three reef-complexes, striking approximately ENE-WSW (possible rotations not included). Further to the west, in the region of Reutte-Arlberg-Imst, we have only two reef-areas, which contain a more extended Partnach-basin in between.

Keywords

Middle Triassicsuite of faciesbiohermbasinlimestone (Reiflinger Kalk)marl (Partnach-Schichten)unconsolidated pyroclasticstuffite German AlpsAustrian Northern Alps