Original paper

Die Kalke und Schluffe der Kreide zwischen Rheine und Ochtrup (Kreis Steinfurt) im Hinblick auf ihre Verwendung als Zementrohstoffe

[Raw Materials for Cementproduction and for the production of bloating clay in the northwest of the district of Steinfurt (Northwest-Germany)]

Schäfer, Heinz-Ulrich

Kurzfassung

Auf Wunsch der Kreisverwaltung Steinfurt (NRW) wurden im Kreisgebiet von Steinfurt montangeologische Untersuchungen zur Sicherung von Zement- und Blähtonrohstoffen durchgeführt. Als Ergebnis wurde dem Kreis eine Rohstoffsicherungskarte im Maßstab 1:10 000 unter Berücksichtigung der Regionalplanung, des Landschaftsschutzes, der Wasserwirtschaft und der Wassergewinnung erarbeitet. Diese Untersuchungen wurden als Dissertation durchgeführt und stellen einen Modellversuch in der Zusammenarbeit zwischen regionalen Verwaltungen und geologischen Hochschulinstituten auf dem Gebiet der Rohstoffsicherung dar.

Abstract

In coordination with the administration of the district of Steinfurt and the geological department of the University of Clausthal geological feasibility studies were made for raw materials for cement production and for raw material for bloating clay. The feasibility studies contain all technological aspects as well as the aspects of regional planning, laws and water procuring. These investigations were made as a thesis for doctorate and show in its way a new modell in the several ways of safeguarding raw materials for these types of industries.

Keywords

Limestoneclayexpanding materialBarremianCenomaniandeposit evaluationutilisationindustrial cementRhenish-Westphalian Basin (Rheine-Ochtrup) TK 25:37093710