Original paper

Der Magmatismus des variszischen Europa

[The Magmatism of the Variscan Europe]

Perekalina, Tatjana Vasiljewna

Kurzfassung

Es werden zwei Übersichtskarten der variszischen Granitoïde in Europa vorgelegt und kommentiert. Die Granitoïde werden eingeteilt nach ihrer Platznahme in autochthon, parautochthon und intrusiv und nach ihrer chemischen Zusammensetzung. Die authochthonen und parautochthonen Granitoïde sind in den internen Zonen entwickelt, die allochthonen dagegen wandern in die externen Zonen aus, kommen aber auch in den internen Zonen vor. Die chemische Zusammensetzung der Plutonite hängt von der Zusammensetzung der Kruste und von dem Niveau ab, in dem die Magmen gebildet werden. Die basischen Gesteine sowie die durbachitischen Gesteine stammen teilweise aus dem Mantel. Die Entwicklung des Magmatismus im Varistikum fand nicht gleichzeitig in allen Teilen des Orogens statt, sondern erstreckt sich über einen Zeitraum vom Devon bis Perm mit verschiedenen Maxima in unterschiedlichen Gebieten. Basierend auf dem Charakter des Magmatismus kann man 4 Zonen unterscheiden: 1. Böhmische Masse, Schwarzwald, Vogesen. 2. Französisches Zentral-Massiv, Nord-Teil des Iberischen Massivs. 3. Armorikanisches Massiv. 4. SW-Teil des Iberischen Massivs und Korsika - Sardinia.

Abstract

Two maps of the Variscan granitoids are presented and discussed. The granitoids are classified according to their emplacement, character, autochthonous, paraautochthonous and allochthonous and according to their chemistry. The autochthonous and paraautochthonous granitoids are developed in the internal zones, whilst the allochthonous ones occur in the external as well as in the internal zones. Granites, granodiorites and leucogranites are abundant. The chemistry of the granitoids depends on the bulk composition of the crust and the level in which the magma is formed. The basic intrusives and the durbachite derived from the mantle. The magmatic development within the Variscides lasted from Devonian to Permian with various maxima in different regions. Based on their character of magmatism 4 zones within the Variscides can be distinguished: 1. Bohemian Massif, Black Forest, Voges. 2. French Central Massif, N. part of Iberian Massif. 3. Armorican Massif. 4. SW part of the Iberian Massif, Corsica, Sardinia.

Keywords

Petrographic mapigneous rockchemical evolutionigneous-rock genesislithospheregeosynclinevariscan orogeny Europe