Original paper

Zur Methodik der Uranprospektion in tropischen Regenwald-Gebieten am Beispiel Sumatras

[The Methology of Uranium Exploration in Tropical Rain Forest Areas as Applied in Sumatra]

Hahn, Lothar; Weber, Hans Siegfried

Kurzfassung

Am Beispiel einer Uran-Prospektionskampagne, die von 1976 bis 1978 im W-Sumatra durchgeführt wurde, werden Strategie und Methodik der Uranprospektion in tropischen Regenwald-Gebieten dargestellt. Geochemische Bachsediment-Beprobung mit einer auf den Höffigkeitsgrad der Zielgebiete abgestimmten Probendichte, kombiniert mit radiometrischer Vermessung erwies sich als schnelle und zuverlässige, flächendeckende Methode für die regionale Übersichtsprospektion. Die geochemischen Prospektionsarbeiten konnten durch den Einsatz eines mobilen Feldlabors beschleunigt und gesteuert werden. Geochemisch-radiometrische Prospektion mit Hubschrauber-Unterstützung stellte sich in besonders unzugänglichen Gebieten als wirtschaftlichste Lösung heraus.

Abstract

Referring to a uranium exploration campaign conducted during the period 1976 to 1978 in West-Sumatra, the methology of uranium prospecting in areas covered by tropical rain forests is demonstrated. A regional reconnaissance survey with drainage samples combined with radiometric measurements proved to be ideal to cover vast areas. The geochemical survey was assisted by the use of a mobile field laboratory. Helicopter support for the exploration in difficult terrain turned out to be very economic.

Keywords

Regional-geochemical propectingstream-sedimentradiometric prospectingair-borneUanomalygranitesandstonetropical zone Sumatra