Original paper

Ein Beitrag zur Hydrodynamik von Süß- und Mineralwässern in Ostwestfalen

[A Contribution to the Hydrodynamics of Fresh- and Mineral Waters in the Eastern Part of Westphalia]

Leichtle, Thomas; Schaeben, Helmut; Stolpe, Harro

Kurzfassung

Die Hydrodynamik des Grundwassers im Bereich von Bad Oeynhausen und Bad Salzuflen wird mit Hilfe eines vertikalen numerischen Modells simuliert. Es ergeben sich als Hypothese drei Fließsysteme, deren Existenz durch hydrochemische Beobachtungen im Gelände bestätigt wird. Das Auftreten von drei unterschiedlich mineralisierten Grundwassertypen (Cl-Typ, SO4-Typ und Süßwasser vom HCO3-Typ) in Oberflächennähe hängt eng mit deren Zugehörigkeit zu den drei hydrodynamischen Systemen zusammen. Sie sind durch die Herkunft ihres Wassers aus einem tiefen, mittleren oder einem oberflächennahen Bereich des geologischen Profils gekennzeichnet.

Abstract

Flow of groundwater in the area of Bad Oeynhausen and Bad Salzuflen is simulated by means of a vertical numerical model. The model leads to a hypothesis of the existence of three flowsystems, which is supported by hydrochemical field observations. In the area under investigation the three different mineralized groundwater types (Cl-type, SO4-type and fresh water of a HCO3-type) are closely related to three hydrodynamic Systems, characterized by groundwaterflow from a deep, medium and shallow depth to the groundsurface.

Keywords

Aquifermultilayer systemgroundwatermineral waterhydrochemistryClsulphatecarbonatehydrodynamicsmathematical model North-German Mesozoic Hills (Bad OeynhausenBad Salzuflen) TK 25: Nr. 371838183918