Original paper

Technische und energiepolitische Grundlagen der Heranziehung des Grundwassers für Wärmepumpen

[Technical and Energy Political Bases of the Use of Ground Water for Heat Pumps]

Krolewski, Harry

Kurzfassung

Die Wärmepumpe ist ein gutes technisches Mittel zur Erfüllung des energiepolitischen Spargebotes. Bei der Heranziehung von Grundwasser wird zudem ein höherer Wirkungsgrad und ein vereinfachter Betrieb solcher Anlagen erreicht. In unserem dichtbevölkerten Lande gehört das Grundwasser andererseits zu den schutzwürdigsten Gütern. Es wird das (ungünstige) Verhältnis zwischem dem Umfang der Eingriffe in den Grundwasserschatz und der volkswirtschaftlichen Effektivität solcher Nutzungen veranschaulicht. Folgerungen aus diesen Erkenntnissen sind jedoch erst zu erwarten, wenn die Energiepolitik unseres Landes wieder mehr sachbezogen ausgerichtet sein wird.

Abstract

The heat pump is a good technical means for the realization of the energy political saving demand. When using the ground water, one reaches also a higher efficiency and a simplified operation of such plants. On the other hand, the ground water belongs to the goods which are most worthy of protection in our densely populated country. The (unfavourable) relation between the scope of the interferences into the ground water wealth and the politico-economic effectiveness of such utilizations is illustrated. Consequences from these recognitions can, however, be expected only then if the energy policy of our country is again more factually oriented.

Keywords

Ground waterenergyheat pumpenergy policyenvironmental protection