Original paper

Die Nutzung der Gesteine des Aachener Unterkarbons durch den Menschen - ein Beitrag zur Anthropogeologie

[The Use of Lower Carboniferous Rocks by Man in the Aachen Region - a contribution to Anthropogeology]

Kasig, Werner

Kurzfassung

Am Beispiel des Aachener Unterkarbons wird gezeigt, wie der Mensch in den letzten 2000 Jahren die geologischen Gegebenheiten genutzt und Naturlandschaft in Kulturlandschaft umgewandelt hat. Die Gewinnung, Verarbeitung und Nutzung von Naturstein, Erzen und Wasser hat nicht nur die Existenz der Menschen gesichert. Es wird vielmehr auch sehr nachhaltig die kulturelle und politische Entwicklung des Aachener Gebietes beeinflußt. Angesichts der gegenwärtigen Umweltgefahren ist es notwendig, dem Menschen diese anthropogeologischen Zusammenhänge zu verdeutlichen. Nur so kann erreicht werden, daß er die geologischen Gegebenheiten maßvoll in Anspruch nimmt.

Abstract

It is shown by the example of Lower Carboniferous in the Aachen Region how man in the last 2000 years has used geological realities and how he has changed the natural landscape into a cultural landscape. Not only the existence of man is guaranteed by the production, processing and utilisation of natural stone, ores and water but rather the cultural and political development in the Aachen region is influenced. In concern of the present dangers for our natural environment it is important to explain man the anthropogeological connections. Only in that way it can be achieved that we will use moderate the geological realities.

Keywords

Historyutilizationbuilding stonelimestoneglass materialschemical industryoreswaterLower Carboniferousenvironmental geology Rhenish MassifStavelot-Venn MassifNorth Rhine Westphalia