Original paper

Einfluß von Standortnutzungsänderungen auf die Grundwasserneubildung

[Consequences of Landuse Variations on Groundwater Recharge]

Wessolek, Gerd; Renger, Manfred; Facklam, Michael; Strebel, Otto

Kurzfassung

Unter gleichen Boden- und Klimabedingungen nimmt die Grundwasserneubildung in folgender Reihenfolge ab: Ackerland > Grünland > Mischwald > Nadelwald. Nutzungsänderungen führen daher immer zu Änderungen des Boden- und Grundwasserhaushaltes. Am Beispiel des Fuhrberger Feldes im Norden Hannovers werden die Auswirkungen von Nutzungsänderungen auf die Grundwasserneubildung quantifiziert.

Abstract

Under homogeneous environmental conditions the groundwater recharge decreases in the following order: arable land > grassland > mixed forest > coniferous forest. Therefore anthropological variations in landuse Systems result always in a change of the local water household. For a typical part of the 'Fuhrberger Feld' area in the north of Hannover the consequences of landuse variations on groundwater recharge are demonstrated with special regard to the conversion of permanent grassland to arable land.

Keywords

Water managementrechargeland use Northwestern German Plain (Fuhrberg area)Lower Saxony TK 25: Nr. 3425