Original paper

Vorkommen von Olonos-Pindos-Serie in SE-Lakonien (Peloponnes)

[Occurrences of the Olonos-Pindos Series in SE Laconia (Peloponnesos)]

Kowalczyk, Gotthard

Kurzfassung

Im Gegensatz zu den bisherigen Kenntnissen sind auch auf der südostlakonischen Halbinsel (Peloponnes) zahlreiche, wenn auch sehr kleinräumige Vorkommen von Olonos-Pindos-Serie nachzuweisen. Abgesehen von einem Fundpunkt mit triassischen Halobien-Schichten stammen die beobachteten Schichten ausschließlich aus den kretazischen und paläogenen Anteilen der Olonos-Pindos-Serie. Sie lagern durchweg unterschiedlichen Abschnitten der Tripolitza-Serie auf. Im Norden der Halbinsel werden sie ihrerseits von einer ophiolithischen Melange und anisischen Flachwasserkarbonaten (zentral- und innerhellenische Deckenreste) überdeckt. Abtragungsmaterial der Olonos-Pindos-Serie ist außerdem in prä-oberpliozänen Schuttbreccien enthalten.

Abstract

Contrary to existing information numerous but small occurrences of the Olonos-Pindos Series can be observed on the Peninsula of Southeast Laconia (Peloponnesos). With the exception of one exposure of Triassic Halobia Beds all investigated strata belong to the Cretaceous and Paleogene parts of the Olonos-Pindos Series and superpose sequences of different age of the Tripolitza Series. In the northern part of the peninsula the Olonos-Pindos Series itself is overlain by an ophiolithic melange and Anisian carbonates (central and inner Hellenic nappes). Moreover, pre-Upper-Pliocene carbonaceous breccias contain erosional debris of the Olonos-Pindos Series.

Keywords

Olonos-Pindos seriesTriassicCretaceousPaleogenegeological sectionscarbonate rockssiliceous rockssandstoneflyschforaminiferal faunanappereworked sedimentscarbonaceous breccias Peloponnesos (LakoniaElaphonisos Island)