Original paper

The Stones of Stonehenge -- an Ancient Observation on their Geological and Archaeological History

Bartenstein, Helmut; Fletcher, Brian N.

Kurzfassung

Die wissenschaftliche Diskussion über die Herkunft der Bausteine des prähistorischen Tempels von Stonehenge in Südengland umfaßt drei gegensätzliche Auslegungen: Die archäologische Theorie von ATKINSON (1968), wonach ein menschlicher Transport die viele Tonnen schweren Steine von ihrem geologischen Anstehenden über mehrere hundert Kilometer Wegstrecke nach Stonehenge gebracht hatte. Die zweite, die geologische Theorie (JUDD 1902; KELLAWAY 1971), wonach ein eiszeitlicher Transport diese Steine in die unmittelbare Nachbarschaft von Stonehenge gebracht und dort abgelagert hatte. Und drittens die Theorie, daß die "Sarsen" Gesteine Überreste sind von vormals ausgedehnten Vorkommen tertiärer Schichten in diesem Gebiet. Ein alter geologischer Reisebericht von DE LUC (1811) mit Beobachtungen zwischen 1777 und 1809 beschreibt die ursprüngliche große Verbreitung von tertiären Sarsengesteinen wie weiterer Eruptivgesteine bereits vor 175 Jahren in der Nachbarschaft von Stonehenge.

Abstract

The scientific discussion on the origin of the building stones of the prehistoric temple at Stonehenge, southern England, comprises three opposite interpretations: The archaeological theory by ATKINSON (1968) believes in a human transport of the many tons of heavy rocks from their geological outcrops to Stonehenge, a distance of some hundred of kilometers. The second, the geological theory (JUDD 1902; KELLAWAY 1971) believes in a glacial transport and deposition of these rocks in the immediate neighbourhood of Stonehenge. And thirdly that the "sarsen" rocks are the remnants of a former extensive cover of Tertiary strata in the area. An old geological travel description by DE LUC (1811) with observations made between 1777 and 1809 describes the former extent of Tertiary sarsen stones and associated igneous rocks in the vicinity of Stonehenge 175 years ago.

Keywords

Neolithic archaeological sitebuilding stonesquartzose sandstones (sarsens)TertiarybluestonesMiddle Ordoviciantheoryglacial transportAnglian glaciationWolstonian glaciation England (Stonehenge)Wiltshire