Original paper

Grundwasserbewirtschaftung unter qualitativen Aspekten

[Groundwater management under the aspect of quality]

Meier, Wolfgang; Mull, Rolf; Bugner, Carola; Weth, Dieter

Kurzfassung

An vier Fallstudien aus verschiedenen Gebieten Norddeutschlands wird gezeigt, wie durch Veränderung der Grundwasserströmung die Migration und Konzentrationsverteilung von Schadstoffen im Aquifer beeinflußt werden kann. Als Hilfsmittel zur Beschreibung dieser Beeinflussungen werden numerische Grundwassermodelle benutzt. Je nach Aufgabenstellung und Aufwand lassen bereits standardmäßige Strömungsmodelle Aussagen zu Qualitätsproblemen zu. Beeinflussen physiko- bzw. biochemische Prozesse die Schadstoffausbreitung, müssen diese Vorgänge bei der mathematischen Beschreibung des Stofftransports zusätzlich berücksichtigt werden.

Abstract

Four case studies from different regions of the northern part of the Federal Republic of Germany demonstrate that convection dominates the migration and distribution of pollutants within the aquifer system. Numerical groundwater models are useful tools to investigate these problems of groundwater management. Dependent on the set up of the problem it is shown, that even standard groundwater flow models can be applied to evaluate groundwater quality problems. If any physico- or biochemical processes affect the distribution of pollutants, these processes need to be incorporated into the mathematical description of mass transport.

Keywords

Groundwater managementwater qualityhydrodynamicstransport of pollutantsmigrationconcentrationmathematical modelcase studies Northwestern German LowlandsLower Saxony TK 25: Nr. 28173414