Original paper

Bewirtschaftung eines natürlichen Grundwasserspeichers zur Spitzenbereitstellung in der Trinkwasserversorgung

[Meeting Peak Demand in Drinking Water Supply by Withdrawing Usable Groundwater Storage]

Rietzler, Johann R.; Poss, Christian L.

Kurzfassung

Durch Nutzung des Grundwasservorrats eines geeigneten Grundwasserleiters mit freier Oberfläche kann mit relativ kleinen Grundwasservorkommen ein erheblicher Teil des Spitzenbedarfs bereitgestellt werden. Zwanzig km östlich von Nürnberg befindet sich ein quartäres Grundwasservorkommen, das sich für die Spitzenbereitstellung hervorragend eignet. Die ausführlichen hydrogeologischen Untersuchungen und das mathematische Grundwassermodell werden beschrieben. Mit dem Vorkommen kann der gesamte Spitzenbedarf der EWAG-Nürnberg bereitgestellt werden.

Abstract

By withdrawing the usable storage of an aquifer with free water table relatively little storage is needed to meet a considerable part of peak demand in drinking water supply. In the vicinity of Nuremberg, there is a quaternary groundwater resource which can be used for extensive peak shaving. The hydro-geological investigations and the mathematical groundwater model are described. With this resource, all of the peak demand of the City of Nuremberg may be met.

Keywords

Water managementpeak demandaquiferusable storagequaternary groundwater resourceburied channelwater volumemathematical model Southwest German Mesozoic Hills (east of Nürnberg)Bavaria TK 25: Nr. 65336534