Original paper

Bewertung geogener und anthropogener Einflüsse auf den Grundwasserchemismus bei der Deponiestandorterkundung

[Evaluation of Geogenic and Anthropogenic Influences on Groundwater Chemistry during Landfill Site Investigations]

Cevrim, Mustafa; Heinz, Harald; Müller, Lutz; Stolpe, Harro

Kurzfassung

Die Ergebnisse der im Rahmen der Standorterkundung für eine Reststoffdeponie durchgeführten hydrochemischen Untersuchungen werden hinsichtlich anthropogener Vorbelastungen des Grundwassers bewertet. Voraussetzung für die Identifizierung anthropogener Stoffeinträge ist die Kenntnis des geogenen Anteils bei den verschiedenen Stoffen. Hierbei lassen sich bestimmte biogene oder redoxabhängige Stoffumsätze nicht immer eindeutig von der geogenen Mineralisierung trennen. Die ermittelten Vorbelastungen gehen größtenteils auf die bisherige intensive landwirtschaftliche Nutzung zurück. Darüber hinaus ergeben sich Hinweise für eine Verunreinigung des Grundwassers durch Stoffeinträge aus einer ehemaligen Deponie.

Abstract

The results of hydrochemical studies performed as part of the site investigations for a residuals landfill are evaluated in terms of existing anthropogenic loading of the groundwater. In order to identify anthropogenic loads of various materials, a knowledge of their geogenic component is required. Certain biogenic or redox-dependent conversions cannot always be distinguished clearly from geogenic mineralization. The existing loads which were determined are largely attributable to former intensive agricultural land use. There are also indications of groundwater contamination by materials from a former landfill.

Keywords

Waste disposal investigationgroundwater chemistrygeogenic influencesanthropogenic influencescontaminationpollutantevaluation North German Hills (Deponie Herford-Laar)North Rhine-Westphalia TK 25: Nr. 3917