Original paper

Der Einfluß von Oberflächeneigenschaften auf das Lösungsverhalten silikatischer Mineralgemische

[The Influence of Surface Conditions on the Dissolution of Silicate Minerals]

Mittelbach, Georg; Schulze, Joachim

Kurzfassung

Das Si-Lösungsverhalten eines natürlichen silikatischen Lockergesteins und eines feldspatreichen Modellminerals wird anhand unterschiedlicher Korngrößenfraktionen in Schüttel-Versuchen untersucht und mit den Befunden aus Oberflächen-Titrationen verglichen. Die Dichte aktivierbarer Oberflächen-Komplexe (Fehlstellendichte) entspricht dabei quantitativ der Höhe der Si-Freisetzung. Für den Feldspat wurde bei einer Korngrößenfraktion von 0,063--0,1 mm ein Minimum in der Si-Freisetzung und der Fehlstellendichte festgestellt. Sowohl bei gröberen als auch bei feineren Fraktionen wurden höhere Freisetzungen und Fehlstellendichten ermittelt. Im Gegensatz hierzu zeigte das silikatische Lockergestein einheitliche Werte in den Si-Freisetzungen und den Fehlstellendichten.

Abstract

The silicium dissolution reaction of a natural silicate sand and a feldspar-rich model mineral is studied in batch experiments with various grain sizes. These results are compared with data obtained from surface titration experiments. The density of activated surface sites corresponds quantitatively with the release of silicium. A minimum value for the release of silicium and the desity of activated surface sites was observed for feldspar with a grain size of 0.063--0.1 mm. Coarser- and finer-grained fractions induced higher values for both the release and the density. In contrast to these results, experiments with the natural silicate sand showed uniformity of both silicium release and density of activated surface sites.

Keywords

Natural silica materialsynthetical albiteactivated surface sitessurface propertiesdissolutionsilicium releasesurface titrationbatch experiments