Original paper

Hydrochemische Grundwasseruntersuchungen im Becken von Peshawar/Pakistan hinsichtlich seiner Eignung als Trink- und Bewässerungswasser

[Hydrochemical Groundwater Investigations in Peshawar Basin with Respect to its Suitability as Drinking- and Irrigation Water]

Bundschuh, Jochen; Balke, Klaus-Dieter

Kurzfassung

Der rasch steigende Bedarf an Trink- und Bewässerungswasser in dem 8000 km großen Becken von Peshawar macht es notwendig, weitere Wasserressourcen zu erschließen. Bisher wurde dabei nur auf die zu fördernden Grundwassermengen geachtet, während die Eignung der Wässer hinsichtlich ihrer chemischen Zusammensetzung nicht berücksichtigt wurde. Die aus diesem Grunde durchgeführten Untersuchungen zeigen, daß das Grundwasser in den randlichen Gebieten des Beckens gering mineralisiert und von guter chemischer Qualität ist. Nach der PIPER-Klassifizierung handelt es sich um normal erdalkalische, vorwiegend hydrogencarbonatische Wässer. In Richtung zum Beckenzentrum hin nimmt der Mineralisationsgrad zu; hier finden sich Wässer vom Typ der alkalischen Wässer, die entweder hydrogencarbonatisch oder sulfatisch-chloridisch sind. Die Verwendung dieser Wässer für Bewässerungszwecke hat zu Bodenversalzungen und zum Verlust landwirtschaftlicher Nutzfläche geführt.

Abstract

Increasing demands of drinking- and irrigation water in the Peshawar basin, which covers an area of 8000 km2 requires additional water resources to be tapped. Up to now thereby only the delivery capacities were considered, whereas the suitability of the water regarding to its chemical composition was not taken into account. The investigations carried out for this purpose show that the groundwater in the marginal areas of the Peshawar Basin is poorly mineralized and of good quality. It consists of alkaline earth freshwater with hydrogencarbonates prevailing (after PIPER-classification). Towards the centre the degree of mineralization increases and the hydrochemical composition changes forming alkaline freshwater which is either hydrogencarbonatic or sulfatic-chloridic. This gives rise to salination problems, rendering the groundwater of this part of the Peshawar Valley unsuitable for drinking water. Moreover, it is unsuitable for irrigation although it is still used for this purpose.

Keywords

Sedimentary basingroundwaterhydrochemistrymineralizationutilizationdrinking waterirrigation Pakistan (Peshawar Basin)