Original paper

Umweltverträglichkeitsprüfung für Staudämme in Paraná, Brasilien -- hydrogeologische Untersuchungen an einem Fallbeispiel

[Environmental Impact Assessment for Dams in Paraná, Brazil -- Groundwater Observations in a Case Study]

Sennewald, Stefan

Kurzfassung

Im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Brasilien führt die Umweltbehörde von Parana (SUREHMA) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) ein Projekt zur Minimierung der Umweltauswirkungen von Staudämmen durch. In diesem Zusammenhang wird auf der Grundlage der brasilianischen UVP-Gesetzgebung an der Passauna-Talsperre in der Nähe Curitibas eine Fallstudie zur Untersuchung der Umweltauswirkungen durchgeführt. Die dabei durchgeführten hydrogeologischen Untersuchungen lassen im Hangbereich des Staubeckens einen deutlichen Grundwasseranstieg während der Einstauphase erkennen. Infolge der Reduzierung des Flurabstandes und der entsprechend verringerten Filterlänge des Bodens kann eine Beeinträchtigung der Grundwasserqualität durch Einträge aus anthropogenen Nutzungen im Einzugsgebiet nicht ausgeschlossen werden. Im Unterstrom der Talsperre wurde an der Talsohle ein Grundwasseranstieg bis an die Geländeoberfläche registriert. Bereichsweise Bodenvernässungen mit Beeinträchtigung der Vegetation sind die Folge.

Abstract

Facing the number of operating and planned hydroelectric power plants for energy supply in Parana and the brazilian Environmental Impact Assessment (EIA) legislation of 1986 the water- and environmental authority of Parana State, SUREHMA, with support of the Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) is working on a project for minimization of environmental effects of dams. These effects are analysed in a case study at Passaunadam near Curitiba, Parana, covering the 3 main areas of EIA -- ecological, physical environment, and socio-economical implications. Results of the hydrogeologic investigations show a considerable uprise of the groundwater level upstream of the dam during filling period of Passauna lake. An increase of groundwater level up to ground surface also was observed downstream caused by leakage effects leading to large areas of wetted soil with influence to vegetation.

Keywords

Technical cooperationimpact assessmentenvironmentartificial lakewater tablegroundwater risevegetation Paraná (Passauna-Dam)