Original paper

Geowissenschaftliche Karten in der Bundesrepublik Deutschland

[Geoscientific Maps in the Federal Republic of Germany]

Zitzmann, Arnold

Kurzfassung

Mit dieser Arbeit wird eine aktuelle Zusammenstellung aller in den letzten Jahrzehnten in den alten und den neuen Ländern der Bundesrepublik Deutschland erschienenen geowissenschaftlichen Kartenwerke und Einzelkarten geliefert, unterschieden nach den Themen Geologie, Tektonik, Bodenkunde, Hydrogeologie, Ingenieurgeologie, Lagerstätten, Geophysik und andere. Die Auflistung der geologischen und bodenkundlichen Karten der alten Bundesländer beschränkt sich auf die Zeit seit 1970. Die Angaben für die neuen Bundesländer reichen auch weiter zurück, ebenso wie für die Karten aller anderen geowissenschaftlichen Themen. Einzelne Kartenwerke der Geologischen Landesämter werden etwas eingehender beschrieben. Die seit 1867 erschienenen Blätter der Geologischen Karte 1 : 25.000, der Basiskarte der geologischen Erkundung, decken bisher nur rund zwei Drittel der Gesamtfläche ab, mit großen Unterschieden in den einzelnen Bundesländern. Mehr als 40 % dieser Blätter sind heute vergriffen, denn fast ein Fünftel von ihnen ist bereits im vorigen Jahrhundert und nur ein Drittel nach 1950 erschienen. Die Flächendeckung der erst nach 1950 begonnenen Bodenkarte 1 : 25.000 erreicht zwar örtlich fast die Hälfte, liegt insgesamt aber bei nur 13 %.

Abstract

This paper deals with an actual summary of all geoscientific maps published in the old and the new states of the Federal Republic of Germany during recent decades. The map series and maps are distinguished according to the following subjects: geology, tectonics, pedology, hydrogeology, engineering geology, mineral deposits, geophysics, and others. For the geological and soil maps of the old federal states listing reaches back to 1970, for the new states and for all other geoscientific maps even further back. Some map series of the Geological Surveys are described to more detail. The sheets of the basic geological mapping, the Geological Map 1 : 25,000, published since 1867, cover only to about two thirds of the total area, with great local differences. More than 40 % of them are sold out, since many have been already published during the last century but only one third after 1950. The Soil Map 1 : 25,000 started after 1950, locally covers up to almost 50 % but is in general at only 13 %.

Keywords

Inventorygeological mapstectonic mapssoils mapshydrogeological mapsengineering geology mapsmineral deposits mapsgeophysical maps Federal Republic of Germany