Original paper

Die 1993 erschienenen amtlichen geologischen Karten der Bundesrepublik Deutschland

Neumann-Mahlkau, Peter

Kurzfassung

Geologische Karten unterschiedlicher Maßstäbe sind Grundlage für viele Nutzer. Sieht man einmal vom wissenschaftlichen Wert ab, so werden geologische Karten vor allem in der Planung benutzt und dienen als Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltung. Besonderes Interesse haben geologische Karten jedoch auch bei der Erkundung natürlicher Ressourcen -- wie Energierohstoffe, Baustoffe und Wasserreserven. Die geologische Landesaufnahme, in vergangenen Jahrzehnten häufig als wissenschaftlich uninteressant abgetan, hat zu beträchtlichem Informationszuwachs geführt. Auf der 145. Jahrestagung der DGG in Krefeld ist die Bedeutung geologischer Karten -- gedruckt oder digital vorgehalten -- wieder in den Vordergrund des Interesses gerückt. Dabei ist insbesondere die Flächenkartierung als eigenständige wissenschaftliche Leistung hervorgehoben worden (H. MILLER, Diskussionsbeitrag 1993). Die Herausgabe der amtlichen geologischen Karten liegt in Deutschland traditionsgemäß bei den Geologischen Staatsdiensten, das heißt seit Gründung der Bundesrepublik bei den Geologischen Landesämtern. Kartier- und Darstellungsmethodik sind im Laufe der fast 150jährigen Geschichte der Landesämter stetig verbessert und vervollkommnet worden, so daß heute in der geologischen Karte eine Informationsdichte erreicht ist, die zukünftig nur noch mit Hilfe elektronischer Datenverarbeitung bewältigt werden kann. Trotzdem bleibt die gedruckte geologische Karte das übersichtliche Handwerkszeug jeden Nutzers. In die hiermit bekanntgegebenen Neuerscheinungen amtlicher geologischer Karten der Bundesrepublik Deutschland sind nicht nur Daten der laufenden geologischen Aufnahme, sondern auch Archivdaten aus über 100jähriger Arbeit der Geologischen Dienste in Deutschland eingegangen. In den Landesämtern wird in den Archiven ein Informationsschatz erweitert und gepflegt, der nur durch die Kontinuität staatlicher Arbeit erhalten werden kann. Es wäre angebracht, diese Vorstellung der Neuerscheinungen zu einer Tradition werden zu lassen, um den vorhandenen Datenschatz einem breiten Interessentenkreis zugänglich zu machen. Aufstellung der 1993 von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe und den Geologischen Landesämtern der Bundesrepublik Deutschland herausgegebenen geowissenschaftlichen Karten:

Keywords

Inventory (1993 published)geological maps Federal Republic of Germany