Original paper

Numerische Stratigraphie permokarbonischer Vulkanite Zentraleuropas. Teil II: Westharz

[Numerical stratigraphy of Permocarboniferous volcanic rocks from Central Europe. Part II: Western Harz.]

Lippolt, Hans J.; Hess, Jürgen C.

Kurzfassung

An zwei Biotit- und drei Feldspatpräparaten aus Quarzporphyren der Gegend des Großen Knollen im südlichen Westharz wurden 40Ar/39Ar-Datierungen durchgeführt. Die Untersuchungen ergaben für die Biotite der Vulkanite, deren stratigraphisches Alter mit spätem Unterrotliegendem bzw. Wende Unter-/Oberrotliegendes angegeben wird, Alterswerte um 290 Ma. Die Ergebnisse an den Feldspäten sind gegenüber den Biotitwerten um etwa 3 bis 8% erniedrigt, was auf Beimengungen von thermisch verjüngtem Orthoklas in den Sanidinpräparaten zurückgeführt werden kann.

Abstract

40Ar/39Ar age measurements have been carried out on two biotite and three K-feldspar separations from rhyolitic rocks of the Großer Knollen area (Harz Mountains, Germany). Stratigraphically, the volcanics are assigned to the upper Early Rotliegendes or dose to the Early/Late Rotliegendes transition. The biotites yielded 40Ar/39Ar ages around 290 Ma. The results on the feldspars are 3 to 8% younger compared to the biotite ages. This can be ascribed to parts of thermally rejuvenated orthoclase components admixed to the sanidine separations.

Keywords

Ultrabasic rocksophiolitesdikesplagiograniteschemical analysesmodal analysesoceanic originmagmatic differentiationbasaltic magma Hellenides (Koziakas Mountain)Thessaly