Original paper

Simulation einer paläozoischen passiven Plattenrandentwicklung in den mitteleuropäischen Varisziden -- Das Linksrheinische Schiefergebirge

[Simulation of a rifted passive margin -- The Rhenohercynian fold and thrust belt of Central Europe.]

Stroetmann-Heinen, Volker

Kurzfassung

In einem Untersuchungsgebiet entlang des BELCORP/DEKORP-1-Profils wurde für den Zeitraum des unteren Gedinne bis zum Ende des Vise die Absenkungs- und Thermogeschichte sowie die Entwicklung der Krustenkonfiguration mit Hilfe verschiedener Simulationsansätze ermittelt. Dafür wurde auf der Grundlage einer numerischen Simulation der Beckenentwicklung und auf der Grundlage einer thermomechanischen Simulation der Krustendehnung die Entwicklung des Linksrheinischen Rhenoherzynikums in seiner großräumigen Struktur, der Sedimentationsgeschichte und der thermischen Geschichte betrachtet. Die Grundlage für dieses integrative Konzept mehrerer Simulationsansätze war die Wahrung der internen Konsistenz der Ergebnisse der einzelnen Teilschritte und Modelle miteinander. Es konnte gezeigt werden, daß numerische Simulation dieser Art unter bestimmten Voraussetzungen auch in einem deformierten Vorland- und Überschiebungsgürtel durchgeführt werden können. Die Rekonstruktion der präorogenen Krusten- und Beckenkonfiguration im Linksrheinischen Rhenoherzynikum zeigt das Bild eines "failed rift", dessen Riftachse im Mosel-Graben liegt.

Abstract

The subsidence- and thermal history as well as the entire crustal development were determined along the deep seismic profile BELCORP-/DEKORP-1. The integrated approach in basin and lithospheric modelling for the time period Lower Devonian to Upper Visean gives the opportunity to quantify the development of the precursor basin in the western Rhenish Massif in its large dimensional structure, depositional style and thermal history and. therefore, a first signal of the extensional mode and the crustal structure. The results indicate the general possibility of numerical simulation under well defined circumstances in a slightly metamorphosed fold and thrust belt. The reconstruction of the pre-orogenic crustaland basin configuration shows the development of a failed rift in the western Rhenohercynian basin with its rift-axis in the Mosel-Graben.

Keywords

VariscidesRhenohercyniangeotraverses (BELCORP/DECORP). Devonian. Lower Carboniferoussubsiding basinsubsiding ratecrustal developmentheat fluxpassive plate boundarytectonic modelnumerical simulation. Rhenish Massif. North Rhine-Westphalia