Original paper

Ueber ein massenhaftes Vorkommen von grossen Granat-Krystallen im Boden der Stadt Breslau.

Roemer, Ferd.

Kurzfassung

In den letzten Tagen des Monats September d. J. wurden bei dein Ausgraben der Fundamente für einen Erweiterungsbau des fürstbischöflichen Priester-Seminars auf der Dom-Insel in Breslau in einer Tiefe von 2 Meter unter der Oberfläche des Bodens in losem, grauem Sande einzelne Krystalle von Granat beobachtet, welche den Arbeitern durch die Regelmässigkeit der Form auffielen. Bei dem weiteren Fortschreiten der Arbeit fand sich, dass eine sehr grosse Anhäufung solcher Krystalle an dieser Stelle vorhanden war. Es wurden viele Karrenladungen des mit den Krystallen erfüllten dunkelgrauen, thonigen Sandes herausgeschafft, und durch die Arbeiter und Aufseher grosse Mengen der Krystalle gesammelt, die demnächst in die verschiedensten Hände gelangt sind. Die Gesammtzahl der aufgefundenen Krystalle hat in jedem Falle viele Tausend betragen und ein Gewicht von 15 bis 20 Centnern gehabt. Durch einen einzelnen Arbeiter wurdet in meiner Gegenwart ein ganzer Eimer voll in kurzer Zeit bis dem aufgeschütteten Sande ausgelesen. Die Krystalle sind durchschnittlich gross; wallnussgross, apfelgross bis faustgross. Einzelne Krystalle haben einen Durchmesser von 10 Centim. Die gewöhnliche mittlere Grösse ist diejenige einer grossen Wallnuss mit einem Durchmesser von ungefähr 4 Centim., also etwa wie diejenige der bekannten grossen Krystalle aus dem Pfitsch-Thale in Tyrol. Die Krystallform ist ohne Ausnahme das Rhombendodekaëder.Flächen anderer einfacher Körper fehlen gewöhnlich durchaus. Nur selten und vorzugsweise bei gewissen kleineren, sehr glattflächigen, aber unvollständig erhaltenen Krystallen, welche in Hohlräumen grösserer Krystalle vorkommen, wurden Flächen des gewöhnlichen Ikositetraëders und zwischen diesen und denjenigen des Rhombendodekaëders solche eines Hexakisoktaëders beobachtet. Die Farbe der Krystalle ist, nachdem der anhaftende, schwärzlich-graue, thonige Sand entfernt ist, schmutzig hellbraun mit zahlreichen hellfarbigeren, gelblich-grauen Punkte und Flecken.